FwA-Schlauch

Feuerwehranhänger-Schlauch

 

Aufbau

W. Barth

Modell

Typ BSD 52/I

Baujahr

1967

 

 

LF 16/8

Löschgruppenfahrzeug 16/8

 

Fahrzeugtyp

Löschgruppenfahrzeug 16/8 (LF 16/8)

Funkrufname

Florian Dürnau 44

Fabrikat

Iveco Typ 170D

Aufbau

Magirus Deutz

Baujahr

1976

Besatzung

1/8

 

Das LF 16/8 ist das zweitausrückende Fahrzeug. Von der Beladung her liegt der Schwerpunkt in der Brandbekämpfung. Es können aber auch kleinere technische Hilfeleistungseinsätze abgearbeitet werden.

Ausstattung u.a.:

- Motorsäge Stihl 044

- Wassersauger Beth WOS turbo 1001 DE

- Tauchpumpe, Mast TP 4/1

- Lüfter LEADER Typ MT260, Baujahr 2000

 

LF 8/6

Löschgruppenfahrzeug 8/6

 

Fahrzeugtyp

Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)

Funkrufname

Florian Dürnau 42

Fabrikat

Mercedes-Benz 814F

Aufbau

Ziegler

Baujahr

1993

Besatzung

1/8

Das LF 8/6 ist das erstausrückende Fahrzeug. Es kann mit seiner Beladung sowohl für die Brandbekämpfung, als auch für die technische Hilfeleistung eingesetzt werden. Während der Einsatzfahrt können sich zwei Feuerwehrangehörige mit Atemschutzgeräten ausrüsten. Der 600-Liter Wasser-Tank ermöglicht es, Kleinbrände ohne Aufbau einer Wasserversorgung zu löschen.

 

Ausstattung u.a.:

- Trennschleifer der Firma Bosch

- Rettungssatz der Firma Weber: Rettungsschere Typ S90L (Baujahr 1993), Rettungsspreizer Typ SP30L (Baujahr 1993), Hydraulikaggregat E30 (Baujahr 1993), Rettungszylinder RZ 1-850 (Baujahr 2002), Rettungszylinder RZ 2-1280 (Baujahr 2002)

- Stromerzeuger: Bosch BSKA 5, Baujahr 1986

 

MTW

Mannschaftstransportwagen

 

Fahrzeugtyp

Mannschaftstransportwagen (MTW)

Funkrufname

Florian Dürnau 19

Fabrikat

VW T4

Aufbau

Eigenaufbau

Baujahr

1998

Besatzung

1/8

Der MTW dient zum einen dazu, Mensch und Material zum Einsatzort zu bringen. Zum anderen wird er aber auch für Fahrten mit der aktiven Abteilung, der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung genutzt.